North_Station

North-Station Profilbild

John, aka North_Station
13.07.
Germany, Bremen

… der knusprigste Gaming-Sichter auf Twitch!
Seit Juli 2015 streamt North_Station eine bunte Palette an Gaming-Titeln für seine ebenso bunte Community, die wir „Familie“ nennen. Der Kanal ist ein Ort zum Kennenlernen, sowohl unbekannter Spieleperlen als auch neuer Freunde. Hier finden Menschen zueinander, Halt und immer Rat. Besonders stolz ist der Channel auf die kleinen Zuschauerbelohnungen.

Am ehrlichsten ist es, die Zuschauer beschreiben zu lassen: REVIEW VERFASSEN.

Zuschauer-Gimmicks

  • Zahlende Abonnenten erhalten neben den üblichen Sub-Emoticons
    Zugang zu einem personalisierten, selbst gesungenen Begrüßungssound
    der kanaleigenen Band.
  • Jährlich wählen die Zuschauer aus einer Reihe Nominierter den „Viewer
    der Herzen“, der nach der Krönung stolz im Overlay und auf der Homepage
    präsentiert wird. Tolle Preise warten außerdem auf die TOP 3.
  • Im Merchandise-Shop kann das ein oder andere Zuschauer-Bild bewundert
    werden, das sich in Zeichenwettbewerben durchsetzte.

FAQ

F: Hey North, wann streamst du immer?
A: Ich bin an 6 Tagen/Woche für 8-10 h/Tag immer ab 20 Uhr live auf Twitch! Bei 6 verschiedenen Thementagen ist für jeden etwas dabei:

Abschluss-Montag: Angefangene Großprojekte werden vorangebracht.
Demo-Dienstag: Neue Spiele werden angetestet, die Familie entscheidet über TOP oder FLOP!  
Vodcast-Mittwoch: Der streamfreie Tag der Woche. Es gibt eine Wiederholung zu sehen. 
Dream-Donnerstag: Emotionale, atmosphärische und Story-Spiele.
Schreitag: Horror-Spiele en masse! Löse mit deiner Donation einen furchterregenden Jumpscare aus.
Familien-Samstag: Multiplayer zum Familien-Spieleabend.
Dark Soulstag: Erlebe die ultimative Dark Souls-Challenge zwischen mir und einem anderen Streamer. Lass mit Donations deinen inneren Antimate heraus!

F: Achso, ja. Und seit wann streamst du überhaupt?
A: Ich streame seit Juli 2015 auf Twitch.tv.

F: Wieso heißt du „North_Station“?
A: „North“ kommt von meiner Band, Northpolyptica. Und da ich anfangs nur über die Playstation 4 streamte, hat sich das „Station“ durchgesetzt, das bis heute geblieben ist.

F: North, wo kann man dich denn mal treffen?
A: In der Regel bin ich auf der Gamescom zu finden. Außerdem versuche ich, Wochenend-Trips mit der Community zu realisieren.

F: Welches Equipment nutzt du? Und spielst du eher auf dem PC oder über Konsole? Wenn ja, welche?
A: Ich streame über den PC, zeige aber über eine Capture Card auch Konsolenspiele (PS1–PS4). Meine Ausstattung sieht folgendermaßen aus: 

  • CPU: Intel® Core™ i7-6700, 4× 3400 MHz, Turbo bis zu 4000 MHz;
    1. Festplatte: Samsung 860 EVO 1 TB, Solid State Drive,
    2. Festplatte: 1000 GB SATA, Seagate®/Toshiba/WD®;
    3. Festplatte: Samsung 860 EVO 500 GB, Solid State Drive
    Speicher: 16 GB DDR4-RAM, Dual Channel, max. 2400 MHz, Kingston;
    Grafik: GeForce® GTX 1060, 3 GB GDDR5, 1x DVI, 1x HDMI, 1x DisplayPort, PCIe 3.0, DirectX® 12, inklusive GeForce® Experience™ Mainboard: ASUS H110M-A/M.2, Sockel 1151, Intel® H110 Chipsatz, 1× M.2 SATA,
    4× SATA III (6 GBit/s); Betriebssystem: Windows 10
  • Yamaha MG12 XU-Interface; Rode Procaster & Rode NT-1A Großmembran-Kondensatormikrofon; Sennheiser HD 559; Sound-Verteiler: LD Systems HPA 4
  • VR-Brille: Oculus Rift + Motion Controller; Maus: Razer Deathadder Elite; Tastatur: HP Omen Keyboard with SteelSeries; Webcam: Logitech C920 HD Pro Webcam
  • Elgato Streamdeck; Capture Card: AVerMedia LIVE GAMER HD2
  • Monitor: 1x Acer X223W, 2x LG 24MB35PM; Licht: 2x vidaXL Fotostudio Studioleuchten

Veröffentlichungen